Tiergestützte Pädagogik 2018-03-26T08:13:06+00:00
Projektstelle / Lebens-gemeinschaft

Erzieher / Sozial – Pädagogen / Fachkräfte mit dem Schwerpunkt tiergestützte Pädagogik

Kaspar-X , Kinder- und Jugendhilfeprojekte sucht bevorzugt im Großraum Rhein – Ruhr, Wuppertal, Bergisches Land, Großraum Aachen, Eifel, Selfkant und europäisches Ausland Erzieher / Sozial – Pädagogen / Fachkräfte mit dem Schwerpunkt tiergestützte pädagogische Arbeit.

In besonders geeigneten Einzelfällen kooperieren wir auch bundesweit!

Kaspar X Projekte ist als Träger der freien Jugendhilfe seit 1993 in der individualpädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen tätig. Der Erfolg unserer stationären Betreuungen beruht im Wesentlichen auf den individuellen Angeboten und Möglichkeiten vielfältiger Betreuerpersönlichkeiten und deren persönlichem Umfeld sowie unserer umfassenden Erfahrung in der Begleitung dezentralisierter Betreuungsangebote.

Sie

  • sind pädagogische Fachkraft,
  • haben Kenntnisse in der tiergestützten Arbeit mit Kindern / Jugendlichen,
  • haben Interesse an einer flexiblen und selbstständigen Tätigkeit,
  • verfügen über die räumlichen Möglichkeiten ein Kind / Jugendlichen bei sich aufzunehmen,
  • oder bieten tiergestützte Interventionen als ambulantes Angebot an,
  • haben Erfahrungen in der Jugendhilfe oder möchten die Möglichkeiten nutzen auf der Grundlage der Jugendhilfe pädagogische Angebote zu machen,
  • haben Spaß an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team,
  • sind belastbar und kreativ.

Wir bieten aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und Leidenschaft, für das, was wir tun, optimale Kooperationsbedingungen. So können Sie sich auf Ihre Kernkompetenz der Betreuungsarbeit konzentrieren!

Gerne unterstützen wir auch bei der Entwicklung Ihrer Konzeption für ein fundiertes Angebot zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen!

Setzen Sie sich mit uns zur Vereinbarung eines Informationsgespräches gerne in Verbindung oder schicken uns Ihre Bewerbung!

 

Wir freuen uns über einen persönlichen Kontakt und informieren Sie gerne weiter!
Ansprechpartnerin: Bettina Seppmann-Jockisch

Nutzen Sie gerne auch unseren Rückruf-Service!