Projektstellen und intensivpädagogische Angebote im Ausland2018-03-15T19:30:54+00:00
Projektstellen Ausland

Projektstellen und intensivpädagogische Angebote im Ausland

Auslandsprojekte stellen in der Regel einen integralen Bestandteil einer individualpädagogischen Gesamtmaßnahme dar. Der Aufenthalt in einem Standprojekt im Ausland kann je nach individuellem Hilfebedarf variieren. Abhängig von der jeweiligen Indikation bieten wir Kurzzeitprojekte, Time-Out Maßnahmen von sieben Tagen bis zu mehreren Monaten, Projektaufenthalte zur Berufsorientierung, „Patenfamilien“ und im Einzelfall auch langfristige Aufenthalte mit der zeitlichen Orientierung am erreichten Schulabschluss, Berufsausbildung oder Verselbstständigung an. Alle Maßnahmen beginnen grundsätzlich mit der Vorbereitung und Aufnahme in Deutschland und haben die Reintegration in die Lebenszusammenhänge in Deutschland zum Ziel. Weiterlesen